Es geht bald los – am Samstag ist wieder VLN!

Hallo zusammen,

am nächsten Samstag beginnt die VLN-Saison 2017 – echter Motorsport der leider inzwischen recht selten geworden ist – ich habe gut zu tun, neben meinem Bentley Projekt, wo ich das 6H Qualirennen und das 24H Rennen fahren werde, bin ich in dieser Saison in ein ganz neues Projekt involviert – mit Rent2Drive-Racing starte ich in der SP7 Klasse in einem Porsche 991 Cup MR – mein Teamkollege wird Dmitriy Lukovnikov sein – gleiche Ausgangslage wie damals mit Wolfgang Kohler, er ist mein Schüler und ich bin der Typ, der ihn schneller machen soll…

Ich muss feststellen, mit Dmitriy einen angenehm ehrgeizigen Kollegen zu haben, er steigert sich stetig und setzt alle meine Ideen und Hinweise sauber um, ohne mir dabei ein schlechtes Gefühl zu geben – wir machen das alles ganz ohne Druck, so auch nächste Woche im Rennen, Ergebnisse stehen nicht im Vordergrund, zunächst in Ruhe lernen und das schöne Auto auf der Strecke lassen! Außerdem ist er ein ruhiger und angenehmer Zeitgenosse.

Wir sind ja ein kleines Team, aber ich denke wir haben eine gute Mannschaft – Teamchef David Ackermann hat zudem mit Thomas Müskens einen richtig guten Techniker an Bord, hinzu kommt mein alter Freund Manfred Wollgarten als Ingenieur, der „Manni“ ist in der Szene ja kein Unbekannter und wir kennen uns auch schon seit 20 Jahren und verstehen uns Blind – ich freue mich natürlich mit dem Team was auf die Beine zu stellen und dabei die großen Teams hier und da mal zu ärgern.

Ich mache mich jetzt bei den besten Fans der Welt (also den VLN Zuschauern) unbeliebt, packt Gummistiefel und Regenklamotten ein, ich hoffe wir haben so richtig schlechtes Wetter! Im Regen macht es einfach am meisten Spaß!

Drückt die Daumen, im Regen kann man den großen SP9 bzw. GT3 Autos ordentlich in die Parade fahren…

Euer Christian

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone